EINZELNE LIZENZNEHMER UND IHRE GESCHICHTEN

Erfolgsgeschichten der SAKRET Gruppe

Im Netzwerk der SAKRET Gruppe gibt es zahlreiche Lizenznehmer, die in ihrer Branche erfolgreich arbeiten und innovative Ideen einbringen.

SAKRET Schweiz - spezialisiert auf Tunnelbau


Die SAKRET AG Solothurn entwickelte zum Beispiel ausgefeilte Lösungen für die spezifischen Probleme im Tunnelbau. Und die konnten Bauunternehmer zum Beispiel bei der Gewölbesanierung im Axentunnel, der Erneuerung des Massagno-Tunnels oder der Sanierung des Tunnels Starlera nutzen. „Gerade weil die verschiedenen SAKRET-Unternehmen jeweils auf einen bestimmten Bereich spezialisiert sind, kann jeder seine Expertise und sein Know-how einbringen, um für die Kunden die beste Lösung zu finden“, so Kuhn.


SAKRET in Israel: TERMOKIR


Jüngstes Beispiel für die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen SAKRET und Bauunternehmen liefert unser Partner TERMOKIR. Das Unternehmen hat vom Bauunternehmen Max Bögl den Auftrag bekommen, 9.000 Tonnen Mörtel für eine neue Schnellzugstrecke in Israel zu liefern. 44 Kilometer Tunnel mussten ausgekleidet werden. TERMOKIR – bislang ohne Tunnelbaureferenz – erhielt den Zuschlag, weil es mit seinen deutschen Partnern bei SAKRET ein passendes Produkt mit Just-in-Time-Logistik entwickeln konnte: Wochenlang lieferten Lastwagen jede Nacht exakt die Menge in die Tunnel, die für den Baufortschritt benötigt wurde.


Weitere Links, die Sie interessieren könnten: